Home / Uncategorized / Die Google-Suche zeigt Einladungen zu privaten WhatsApp-Gruppen an

Die Google-Suche zeigt Einladungen zu privaten WhatsApp-Gruppen an


Sie möchten auch nicht damit rechnen, dass diese Einladungen das Web verlassen. Ein WhatsApp-Sprecher behauptete, diese Links seien in "durchsuchbaren öffentlichen Kanälen" geteilt worden, und Personen, die Links privat halten möchten, sollten sie nicht auf öffentlich zugänglichen Websites teilen. Googles Verbindungsmann für die öffentliche Suche, Danny Sullivan, wiederholt Dies war "nicht anders" als jede andere Situation, in der Websites die öffentliche Auflistung von Links ermöglichen. Er fügte hinzu, dass Google Tools zum Blockieren von Inhalten anbietet von der Auflistung. Ein Google-Sprecher musste nach einer Anfrage von Engadget nicht mehr hinzufügen.

Bedenken scheinen gewesen zu sein zirkulieren seit mindestens November 2019, als ein Facebook-Vertreter einem Nutzer sagte, dies sei eine "absichtliche Produktentscheidung".

Dies sollte bedeuten, dass es möglich ist, private Chats wirklich geschlossen zu halten, indem Mitglieder gebeten werden, Einladungen im öffentlichen Raum nicht zu teilen. Das Problem ist natürlich, dass nur ein nicht so vorsichtiger Teilnehmer erforderlich ist, um einen Link öffentlich zu machen, und dass Benutzer möglicherweise nicht immer verstehen, wenn das Teilen eines Links ihn in Suchmaschinen sichtbar macht. Es untergräbt auch die Behauptung von Facebook, dass es Zukunft ist privat – Es ist schwierig, die Privatsphäre zu wahren, wenn ein an einem Ort freigegebener Link für jeden sichtbar ist, der ein Händchen für Google-Suchanfragen hat.




Source link



About smartis

Check Also

Room Reveal // Kinder- und Gästebad

Room Reveal // Kinder- und Gästebad

Room Reveal // Kinder- und Gästebad

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir