Home / Uncategorized / Googles drahtloses Gigabit-Internet heißt jetzt Fibre Webpass

Googles drahtloses Gigabit-Internet heißt jetzt Fibre Webpass


Es scheint jedoch Teil der Vorbereitungen für die Glasfasererweiterung von Google zu sein. Webpass-Chef Brien Bell sagte in seiner Ankündigung, dass der neue Name bedeutet, dass Google "einen Schritt näher daran ist, Kunden in allen Städten ein integrierteres Google Fibre- und Webpass-Erlebnis zu bieten". Mit anderen Worten, wenn Fibre zur Erweiterung bereit ist, ist das Branding bereits vorhanden.

Webpass ist ein Dienst unter Google Fibre, der drahtloses Punkt-zu-Punkt-Internet für Gebäude mit hoher Belegung wie Büros und Wohnungen bietet. Das Team installiert eine Dachantenne, die eine drahtlose Internetverbindung für Kunden wie Vermieter empfängt. Die Bewohner dieses Gebäudes können sich dann anmelden, um ihre Kabelverbindungen aktivieren zu lassen.

"Die Einführung unseres neuen Namens und Brandings ist ein weiterer Schritt, um die besten Teile von Google Fibre und Webpass zusammenzuführen. Wir bauen auf unserer gemeinsamen Mission auf, mehr Menschen mit einem zuverlässigen, kundenfreundlichen Hochgeschwindigkeits-Internet zu verbinden", schrieb Bell ebenfalls in seinem Beitrag. "Wir arbeiten als ein großes Team, um sicherzustellen, dass unsere Kunden eine großartige Erfahrung machen, unabhängig davon, wo sie sich befinden und wie sie ihr Internet nutzen."




Source link



About smartis

Check Also

Bath time is essential for women. We can relax and only 30 mi …

Bath time is essential for women. We can relax and just 30 Mi # colorful …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir